Recent Posts

Archives

Topics

LOST SPACE? bei den Aktionstagen Politische Bildung

AT_2015.indd

LOST SPACE? Frauenstraßen, Frauenplätze ist Teil
der bundesweiten Aktionstage Politische Bildung.

Wir zeigen im Rahmen der ‪#‎Aktionstage_PB‬ die Unsichtbarkeit von Frauen im Öffentlichen Raum.

Wie geht Graz mit seinen renommierten Bürgerinnen um, die sich mit ihren Leistungen für das Land und die Gesellschaft verdient gemacht haben? Sind die wenigen, nach Frauen benannten Bereiche Symbol für die defizitäre Teilhabe von Frauen in Politik, Wissenschaft, Kunst und Kultur? Die Ausstellung “LOST SPACE? Frauenstraßen, Frauenplätze” nimmt die topografischen Bezeichnungen der Stadt unter die Lupe und macht das Ungleichgewicht zwischen Männern und Frauen bei der Würdigung ihrer Biografien sichtbar.

Die fotografische Dokumentation zeigt die Grazer Straßen, Gassen und Orte, die ihre Namen von Politikerinnen, Pionierinnen und anderen berühmten weiblichen Persönlichkeiten erhalten haben.

Die Ausstellung ist in der Zeit von 12. April bis 23. Mai 2016 zu sehen.  Am 22. April, 16.30 Uhr führt die Initiatorin Ina Mastnak durch die Ausstellung. Die Fotografin Ulrike Rauch spricht über ihre Erfahrungen bei ihrer Arbeit zu den marginalisierten “Frauenstraßen”.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.